Back

Duespohl

Corporate News

5 Oktober 2021

Doppelseitige Inline-Kaschierung für mehr Produktivität und Nachhaltigkeit

Wie steigert man kurzfristig und nachhaltig die Produktion von PVC-Profilen für den Fensterbau? In Text und Video erfahren Sie mehr. 

Bereits 2015 hat die Profine Group zwei Extrusionslinien um Inline-Kaschieranlagen von Düspohl erweitert. Der durch Corona verstärkte Bau- und Renovierungsboom erforderte 2020 eine zügige und zuverlässige Output-Steigerung, so dass Profine sich auf Grund der positiven Erfahrungen mit dem 2015er Investment entschloss, zwei weitere Kaschieranlagen in Extrusionslinien zu integrieren.

Der besondere Clou: Die gleichzeitige Kaschierung von oben und unten steigert die Produktivität, senkt den Personalbedarf und ersetzt ganze Anlagen. Dabei sind die 2015 und 2021 insgesamt vier gelieferten Anlagen äußerst flexibel und kaschieren sowohl doppelseitig, als auch nur von oben oder nur von unten. „Die Investition in zwei Inline-Anlagen im Jahre 2015 war eine der effizientesten, die wir je getätigt haben. Von daher war es ein No-Brainer mit diesen hocheffizienten Anlagen die Kapazitäten für die nächsten Jahre zu sichern.“, erklärt Christian Amling, COO der Profine Group.

Das Inline-Verfahren ist nicht nur produktvitätssteigernd, sondern auch ein wichtiger Baustein in Profines Nachhaltigkeitsstrategie. Der durchgängige, flüssige Prozess lässt aufwendige Transportwege obsolet werden und profitiert energetisch davon, dass die in der Extrusion entstehende Wärme noch im Kaschierprozess genutzt wird. 

Hört sich spannend an? Im Video sehen Sie Interviews und die Anlagen in Aktion.